Gelassenheit schenke deinem Pferd mehr Vertrauen
Freies Training - Gelassenheit & Entspannung
Natürliches Pferdeverhalten / Führungstraining - Pferdeverhalten interpretieren und verstehen
Ausreiten - kommt zur Ruhe.
Natürliches Pferdeverhalten verstehen Sie das natürliche Pferdeverhalten durch unser Führungstraining.
Der Weg ist das Ziel
Selbst- und Fremdanalyse Betrachte das Pferd aus einem anderen Blickwinkel
Die Ruhe geniessen
Du und dein Pferd Ihr sollt eine Einheit werden
die Kunst der freien Zirkuslektionen
Natürliches Pferdeverhalten - Verstehe dein Pferd durch unser spezielles Führungstraining
Wellness für Dein Pferd Gönne Deinem Pferd ein Wellnessprogramm
Freies Reiten Gelassenheit, Entspannung und Vertrauen
ueber_mich_23
ueber_mich_22
ueber_mich_26
ueber_mich_20
ueber_mich_24
ueber_mich_13_der_weg_ist_das_ziel_01
ueber_mich_04
ueber_mich_03
pferdetraining, pferd, dgz, training, pferdeverhalten, Essen, NRW
ueber_mich_25
ueber_mich_06
ueber_mich_3_01
ueber_mich_5
ueber_mich_07
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Startseite » Über mich

Über mich

Maike Hansner mit Pferd

Mein Name ist Maike Hansner und ich bin 1984 geboren. Im Alter von 7 habe ich mit dem Reiten angefangen und mir meinen größten Traum, ein eigenes Pferd, mit 18 erfüllt. Ray hab ich schwerpunktmäßig  in der Dressur ausgebildet, doch allmählich merkte ich, dass es für uns nicht die Erfüllung ist, so kam die Umstellung auf die Westernreitweise. Da mein größter Traum allerdings darin bestand, mit ihm zu einer Einheit zu verschmelzen und ich mir die Frage stellte, wie viele Hilfsmittel überhaupt benötigt werden, sodass eine feine  Kommunikation mit gegenseitigem Vertrauen möglich ist, kam ich letztendlich zum Signal / Impulsreiten.

Dexter ist mein zweites Pony welches ich im Alter von 2 ½ gekauft habe. Mit ihm hab ich zunächst vielseitig im Bereich der Bodenarbeit trainiert um eine gute Basis für die weitere Ausbildung zu schaffen. Dexter nimmt das Signalreiten ebenfalls gut an, welches sich durch eine motivierte Mitarbeit zeigt.

Seit den letzten 15 Jahren begeisterte mich immer mehr die Kunst der freien Zirkuslektion. Meine kleine Hündin Sydney begleitet mich seit einigen Jahren, auch an ihr gingen die Zirkuslektionen nicht spurlos vorbei.