Gelassenheit schenke deinem Pferd mehr Vertrauen
Freies Training - Gelassenheit & Entspannung
Natürliches Pferdeverhalten / Führungstraining - Pferdeverhalten interpretieren und verstehen
Ausreiten - kommt zur Ruhe.
Natürliches Pferdeverhalten verstehen Sie das natürliche Pferdeverhalten durch unser Führungstraining.
Der Weg ist das Ziel
Selbst- und Fremdanalyse Betrachte das Pferd aus einem anderen Blickwinkel
Die Ruhe geniessen
Du und dein Pferd Ihr sollt eine Einheit werden
die Kunst der freien Zirkuslektionen
Natürliches Pferdeverhalten - Verstehe dein Pferd durch unser spezielles Führungstraining
Wellness für Dein Pferd Gönne Deinem Pferd ein Wellnessprogramm
Freies Reiten Gelassenheit, Entspannung und Vertrauen
ueber_mich_23
ueber_mich_22
ueber_mich_26
ueber_mich_20
ueber_mich_24
ueber_mich_13_der_weg_ist_das_ziel_01
ueber_mich_04
ueber_mich_03
pferdetraining, pferd, dgz, training, pferdeverhalten, Essen, NRW
ueber_mich_25
ueber_mich_06
ueber_mich_3_01
ueber_mich_5
ueber_mich_07
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Startseite » Einzelcoaching

Einzelcoaching

Oft werde ich gefragt, wie ein Trainingsablauf gestaltet ist und welches Equipment benötigt wird.

Bei jedem Training ist es zunächst wichtig zu wissen, wie es euch geht :-), ob es irgendwelche körperlichen Erkrankungen oder sonstige Auffälligkeiten gibt, die im Training zu berücksichtigen sind.

Zudem besprechen wir, an welchen Schwerpunkten Du bereits gearbeitet hast, was bereits gut klappt und wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Selbstverständlich gehört dazu auch, was Dir wichtig ist und woran Du gerne arbeiten möchtest.

Aus diesen Punkten leitet sich dann auch die Wahl des passenden Equipments ab. Gerne können wir uns bereits vorhandene Ausrüstung anschauen und gemeinsam überlegen, für welches Vorhaben die einzelnen Teile geeignet sind.

Das übergeordnete Ziel ist stets, ein harmonisches Miteinander zu fördern und das Training situationsgerecht und auf die Bedürfnisse von Euch anzupassen.

Wenn Du mit Deinem Stallbesitzer abgesprochen hast, dass „Fremdtrainer“ auf seiner Anlage erlaubt sind, dann steht dem gemeinsamen Start nichts mehr im Weg 🙂

In folgenden Schwerpunkten kann ich Euch unterstützen Am Boden und unter dem Sattel

  • Optimierung der Pferd-Mensch Kommunikation
  • Vertiefung bereits trainierter Lektionen
  • Gelassenheitstraining – für einen entspannten Umgang
  • Gymnastizierende Arbeit am Boden und der Longe
  • Zirkuslektionen (ohne Beinlonge!)
  • Gymnastizierendes Training unter dem Sattel
  • Reiten mit feinen Hilfen – Signalreiten


Zudem ist es möglich, einen ganz individuellen Trainingsplan für Dich und Dein Pferd erstellen; dazu gehört selbstverständlich auch eine umfassende Beratung rund um das Pferd.